Arthroskopische Knie und Schulteroperationen


Krankheitsbilder z.B. am Knie:

• Meniskusschäden,
• Beginnende Arthrose,
• freie Gelenkkörper

Krankheitsbilder z.B. an der Schulter:

• Chronische Schleimbeutelentzündung,
• Kalkdepot,
• Riss der Rotatorenmanschette



Durch minimalinvasive Techniken mittels Arthroskopie
(Schlüssellochchirurgie) an Schulter- und Kniegelenk lassen sich viele Krankheitsbilder gewebeschonend mit nur kleinen Schnitten behandeln. Dadurch verkürzt sich die postoperative Heilung auf ein Mindestmass.

Ultraschalluntersuchung der Säuglingshüfte

Durch rechtzeitige, möglichst frühe Sonographie der Neugeborenen bzw. Säuglingshüfte lassen sich Fehlanlagen der Hüfte erkennen und einfach behandeln.

Impressum